Nutraceuticals, Altern und Herzgefäß- Gesundheit


Die Vorteile eines der oben genannten Nutrazeutika allein oder in Kombination können für Alt und Jung, für Kranke und Gesunde wichtige kardiovaskuläre Vorteile bringen. Im höheren Alter kann eine akute oder chronische Supplemetation, wie wir besprochen haben, eine weitere Verschlechterung vieler essentieller Herz-Kreislauf-Funktionen verhindern, aber noch wichtiger ist die Möglichkeit, nachträgliche Veränderungen rückgängig zu machen, nachdem sie aufgetreten sind. Letzteres ist wichtig, da eine alternde Bevölkerung noch spät im Leben die Vorteile einer diätetischen Intervention nutzen und davon profitieren kann. Umgekehrt können diejenigen, die früh beginnen möchten, eine Verschlechterung des Frontends möglicherweise verzögern oder verhindern.

Ein letzter Gedanke. Ein “philosophisches” Anliegen bei Nutraceuticals ist die Tatsache, dass viele diese Interventionen einfach zu einem “ungesunden” Lebensstil hinzufügen, in der Hoffnung, die schädlichen Auswirkungen einer schlechten Ernährung, Bewegungsmangel oder anderer toxischer Gewohnheiten zu negieren. Während viele Nutrazeutika in der Tat gegen Stressfaktoren wie eine westliche Diät schützen, werden ihre Vorteile zweifellos verbessert, wenn sie mit positiven Lebensgewohnheiten gepaart werden. In der Tat haben Studien gezeigt, dass Aerobic-Übungen höchstwahrscheinlich die positiven Auswirkungen einer nutrazeutischen Supplementation verstärken. Daher können die additiven Vorteile eines Lebensstils, der sowohl Nutrazeutika als auch Ernährung / Bewegung umfasst, nicht unterschätzt werden.

Die Alten hatten vielleicht die richtige Idee, als sie die Verwendung bestimmter Verbindungen für Gesundheit und Langlebigkeit vorschlugen – und tatsächlich sind viele der Verbindungen, die ich oben besprochen habe, schon seit Jahrhunderten bekannt und anerkannt. In gewisser Weise sind Nutraceuticals unser heutiges Äquivalent für unsere Suche nach dem „Elixier des langen Lebens“.

Verweise

Zu Nutraceuticals und zurück: Ein Konzept überdenken . Lebensmittel. 2017 Sep; 6 (9): 74.Online veröffentlicht 2017 Sep 5.

Ernährung und andere Einflüsse des Lebensstils auf das arterielle Altern . Aging Research Reviews, Band 39, Oktober 2017, Seiten 106–119