Machen Sie sich mit diesen Getränken für kälteres Wetter bereit, um die Verdauung und Immunität zu unterstützen

Die Feiertage und die Kälte- und Grippesaison stehen vor der Tür. Es ist an der Zeit, Ihr Immunsystem zu stärken und Ihren Körper auf die Abwehr von Viren und Bakterien vorzubereiten. Es ist auch eine gute Idee, das Verdauungssystem etwas zu unterstützen, um den zusätzlichen Stress zu bewältigen, den die Ferienzeit jedes Jahr mit sich bringt. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, das Immunsystem und die Verdauungsprozesse mit diesen einfachen Getränken zu stärken. Wenn Sie große Mengen an Antioxidantien in flüssiger Form erhalten, ist es für Ihren Körper einfacher, die Nährstoffe zu verdauen und aufzunehmen. Im Folgenden sind einige einfache Getränke aufgeführt, die starke Antioxidantien enthalten und die Verdauung unterstützen.

Pfefferminztee Mit Zitrone, Ingwer und Cayennepfeffer

Jeder der Inhaltsstoffe in dieser Träne ist gut für die Verdauung und das Immunsystem. Ingwer ist ein natürliches antibakterielles Mittel, das Ihren Magen beruhigt. Die Zitrone im Tee ist mit Vitamin C gefüllt und kann bei Blähungen und Gasen helfen. Für die Zubereitung des Tees zwei Zoll Ingwerwurzel in kleine Stücke schneiden und in einer Teekanne mit zwei Tassen Wasser und zwei Pfefferminzteebeuteln kochen. Dann gießen Sie den Tee in Tassen. Warten Sie, bis der Tee abgekühlt ist, drücken Sie dann etwas Zitrone aus und geben Sie ein paar Shakes Cayennepfeffer hinzu. Der Pfeffer beschleunigt den Stoffwechsel. Sie können den Tee nach Belieben mit rohem Honig versüßen. Der Honig ist mit Antioxidantien beladen, die auch das Immunsystem unterstützen.

Ungefilterter Apfelessig, Zitronensaft und roher Honig

Apfelessig hilft bei der Verdauung, indem er den Säuregehalt im Magen erhöht. Es kann mit diesem schweren Gefühl helfen, das einige Leute möglicherweise einige Stunden nach einer Mahlzeit fühlen. Die Kombination von Essig mit Zitronensaft und rohem Honig stärkt das Immunsystem des Getränks durch Antioxidantien. Um diese kraftvolle Kombination zu erzielen, mischen Sie vier Esslöffel Apfelessig mit vier Esslöffeln Zitronensaft und mischen Sie sie in zwei Tassen Wasser. Nach Belieben mit rohem Honig süßen. Neben den Verdauungs- und Immunvorteilen von Apfelwein und Zitronensaft bietet der Honig zusätzliche gesundheitsfördernde Antioxidantien. Dunklerer Honig enthält mehr Antioxidantien. Achten Sie daher beim Einkaufen auf rohen Honig mit dunklerer Farbe.

Fermentierte Getränke

Kombucha ist ein fermentiertes Getränk, das Sie probieren sollten, da es aus China stammt und als „das unsterbliche Gesundheitselixier“ bezeichnet wird. Es enthält viele Antioxidantien, die das Immunsystem stärken, sowie nützliche Säuren, Probiotika, Aminosäuren und Enzyme, die fördern einen gesunden Darm. Sie können es in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder Bioladen kaufen, aber es ist auch einfach, Ihr eigenes zu machen. Dieses fermentierte Getränk kann auch bei Candida helfen, indem es das Gleichgewicht in Ihrem System wiederherstellt. Ein weiterer Bonus, den dieses Getränk hat, ist, dass der Fermentationsprozess dieses Getränk zu einem kohlensäurehaltigen Getränk macht, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass es Ihr Verlangen nach ungesundem Soda stillt.

Grüne Getränke

Diese Getränke sehen vielleicht nicht besonders lecker aus oder riechen auch nicht so gut, aber wenn Sie darüber hinwegkommen, können grüne Säfte und Saftpulver eine gesunde Dosis von nährstoffreichem Grün liefern, das zur Alkalisierung Ihres Systems beiträgt. Grüne Getränke tragen dazu bei, eine Umgebung zu schaffen, in der sich nur schwer Keime und abnormale Zellen bilden können.

Wie Sie sehen können, ist es nicht schwierig, Ihrem Körper die Immun- und Verdauungsunterstützung zu geben, die er benötigt, indem Sie diese Getränke zu einem Teil Ihrer täglichen Gesundheitskur machen. Wenn Sie einfach Soda oder andere zuckerhaltige Getränke durch diese gesunden Alternativen ersetzen, werden Sie die Erkältungs- und Grippesaison in diesem Jahr viel einfacher überstehen.